+++ 23.8 nächste OLP Qualifikation+++

Auf den folgenden Seiten möchten wir uns vorstellen und Euch vielleicht auch den Bowlingsport in unserer Region etwas näher bringen. Von Oschatzern, für Oschatzer und den Rest der Welt.

Willkommen bei de OZ – Bowlers

 

Wir lieben Bowling,

wir leben Bowling,

wir sind Bowling !

Wir, de OZ-Bowlers.

 

Neumarkt Oschatz
Foto: VR

Wir gratulieren...

April:

09.06.1987  Cindy Korittke

17.06.1968  Dirk John

 

Die glücklichsten Tage des vergangenen Jahres mögen die schlechtesten des künftigen sein...
Mit den besten Wünschen zum Geburtstag von de OZ-Bowlers.

 

Rückblick 2017

Februar

Rückblick 2016

Dezember

Januar

Jahresabschlussfeier in Markkleeberg

Ergebnisse hier >>>

Rückblick 2015

Oktober

OZ-Bowler wird erster Glasseidenmeister

Im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung konnten die Mitarbeiter der PD Glasseiden GmbH Oschatz an einem Bowlingturnier, welches im Gesundheits Center Balance ausgetragen wurde, kostenfrei teilnehmen. Im sportlichen Wettkampf wurde der beste Spieler und die beste Abteilung der Glasseide Oschatz gesucht. Nach anstrengenden drei Runden gab es in der Einzelwertung mit Herwig Kühn einen klaren Sieger. Mit 536 Pins verwies er Danilo John (484 Pins)auf den zweiten Platz. Dritter wurde Marcel Gitter mit 456 Pins.                                                                           

April

Mit Verstärkung in de neue Saison

Seit einigen Jahren, genauer gesagt seit 2009, bowlen de OZ-Oldies in der Ü 55 Liga im Olympia Sportzentrum Riesa. Doch Frank und Jochen vertreten in der Elbestadt nicht nur de OZ-Bowlers und tragen ihre Shirts zur Schau! Regelmäßig glänzen beide mit Einsatz und guten Leistungen. Die ersten Jahre waren die Plätze 1 und 2 fest in Oschatzer Hand. Frank war einmal und Jochen sogar zweimal Sieger der Gesamtwertung. Und neben der sportlichen Betätigung haben sie in Riesa nicht nur Gegner, sondern auch Gleichgesinnte und Freunde gefunden.                                                                              

Dieses Saison bekommen die beiden, nun mit Manfred, sogar Konkurrenz aus den eigenen Reihen. In den nächsten Wochen und Monaten werden wir sehen wie sich unsere Oldies weiter schlagen. Jedenfalls sieht es für die Oschatzer Bowler nach drei Spieltagen, gar nicht mal so schlecht aus. Auf Platz sieben steht mit einen Pinschnitt von 146,2 Frank, vor Jochen, der 142,7 vorweisen kann. Noch besser hat es bis jetzt Manfred gemacht. Er liegt mit einem Schnitt von 156,4 auf den zweiten Platz. Weiter so! Das Gesundheitscenter Balance, wo die drei regelmäßig trainieren, drückt euch jedenfalls für die nächsten Spieltage die Daumen!

März

Draudziba!

Das ist lettisch und heißt Freundschaft. Denn beim letzten wöchentlichen OZ-Bowlers Training waren zwei lettische Kollegen aus Valmira zu Besuch. Olegs und Aigars waren der Einladung DJ gefolgt ihren vorletzten Tag in Oschatz mal mit etwas Sport bzw. mit Bowling zu verbringen. Als Verstärkung der Valmira Glasfaser AG arbeiteten beide für einen Monat in der PD Glasseiden GmbH Oschatz. Trotz einiger Sprachschwierigkeiten war es für alle ein angenehmer und schöner Trainingstag. Auf ein baldiges Wiedersehen!

Januar

30.01.2015

Jahresabschlußfeier OZ-Bowlers and Friends

 

 

Rekordverdächtige 32 Teilnehmer folgten dem Ruf der OZ-Bowlers zur Jahresabschlussfeier auf die Bowlingbahn nach Markkleeberg. Wie schon im letzten Jahr wurde auf einer der schönsten Bowlinganlagen in Sachsen kräftig gebowlt und gefeiert. Gleich zu Beginn konnten 27 Sportfreunde beim No Tape Turnier die Pins fliegen lassen.

 

Ergebnisse hier>>>

Abschlußwertung OZ-Bowlers 2014

Jahreswertung 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 278.0 KB

Rückblick 2014

Oktober

August

Klappe, die Erste!

 

Einen schönen Freitag Abend verbrachten de OZ-Bowlers and Friends auf der Bowlingbahn in Markkleeberg. Zur Abwechslung und etwas mehr Motivation gab es für alle ein kleines No Tape Turnier. Die dabei erzielten Ergebnisse waren, für unser Provinzbowling, dann doch nicht so schlecht wie uns angedichtet wird. :-)

 

weiter lesen...

 

Juli

OZ-Bowlers App erfolgreich eingeweiht!

Die OZ-Bowlers hatten am vergangenen Mittwoch zur zweiten Qualifikation des Oschatzer Löwenpokal ins Gesundheits und Bowlingcenter Balance geladen. Mit 16 Spielern war dieser Spieltag fast wieder einmal komplett ausgebucht. Aber nicht nur der sportlichen Leidenschaft wegen, nein, diesmal gab es noch einen besonderen Grund.

 

weiter lesen....

Wir sind Weltmeister!!!! Gratulation dem deutschen Team.

Juni

OZ-Bowlers WM Tippspiel

In 24 Stunden gehts los. Fußballweltmeisterschaft, Samba Brasil 2014 und unser Tippspiel in der OZ-Bowlers App. Wer ist der ultimative Fußballgott, wer liegt mit seinen Tipps richtig? Wie? OZ-Bowlers App im Play Store laden, installieren und Puhs-Nachrichten zulassen. Jetzt noch Ergebnisse richtig tippen und es winken tolle Preise. Die besten sechs Tipper werden prämiert! Viel Glück wünschen euch de OZ-Bowlers!

 

Mai

OZ-Bowlers Smartphone App

OZ-Bowlers! Endlich, die offizielle Smartphone-App ist da! Alle Neuigkeiten, Fotos, Veranstaltungen, Termine auf einen Blick und immer dabei. Nichts mehr verpassen, das Smartphone informiert sofort über alle Bowlingnews aus Oschatz und Umgebung. Auch ohne Facebook Account! Jetzt im Google Play Store.


April

1. Markkleeberger No Tape Turnier

Recht beachtlich schlugen sich, die mit drei Teams angereisten OZ-Bowlers, zum 1. Markkleeberger No Tap Turnier. Dazu hatte die Bowling Straßenbahn Markkleeberg und die Dream Strikers eingeladen. Neben einigen Freizeitteams waren auch Mannschaften aus dem sächsischen Ligabetrieb am Start. Hier hatten alle Freizeitspieler die Möglichkeit, im direkten Vergleich mit Spielern aus der Regional- und Sachsenliga, die Kräfte zu messen. Erster Höhepunkt im No Tape Turnier waren dei erzielten 300 Pins von DJ.

 

  weiter lesen...

März

Turnierteilnahme OZ-Bowlers

Neu: Geänderte Datei vom 29.04.2014

OZ Spiele Jan. - März 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 58.8 KB

Januar

Jahresabschlussfeier OZ-Bowlers und Freunde

Das de OZ Bowlers nicht nur gut feiern können, sondern auch Ihr geliebtes Sportgerät beherrschen, bewiesen sie am 24.01 zur Jahresabschlussfeier auf der Markkleeberger Bowlingbahn. Dazu waren neben den Neuzugängen Marcel Richter, Jens Fritzsche, Erik Arnold und Marco Reichelt als OZ-Bowlers, auch Freunde die regelmäßig am Training im Gesundheits und Bowlingcenter Balance teilnehmen eingeladen. Der interne Wettkampf wurde dann auf sechs Bahnen ausgetragen. Trotz der ungewohnten Umgebung liefen einige Spieler zu Höchstform auf.

So glänzten Erik Arnold, Marcel Richter und Manfred Lori mit sehr guten Ergebnissen. Durch mehrere Spiele über 200 Pins sicherten sie sich die Podiumsplätze 1-3. Etwas Pech hatte dagegen Jan Rogge. Obwohl er mit 208 und 212 Pins in den letzten beiden Spielen wie eine Fettbemme strahlt und fast wie der sichere Tagessieger aussah, reichte es am Ende nur für den ungeliebten vierten Platz. Dass höchstes Spiel des Tages erzielte mit 231 Pins Kerstin Schmottlach. Damit konnte sie ihre persönliche Bestmarke wieder ein Stück verbessern. Ganz stark und tolle Leistung von allen!

In geselliger Runde und zum leckeren Abendessen gab es für alle Beteiligten noch ein kleines Geschenk und ein schöner Bowlingabend neigte sich dem Ende.

Danke an alle OZ-Bowlers für deren Einsatz und die gezeigten Leistungen im vergangenen Jahr.

 

Einmal OZ-Bowlers, immer OZ-Bowlers!

 

 

Mixed Turnier in Markkleeberg

 

Die Dream Strikers veranstalteten ein Mixed Turnier auf der Bowlingbahn in Markkleeberg. Zum ersten Turnier des Jahres waren auch de OZ-Bowlers mit zwei Teams am Start. Gespielt wurde auf 6 Bahnen mit Gegner, wobei es neben den erzielten Pins auch noch zusätzliche Siegpunkte gab. Obwohl nicht gegen jedes Team gespielt wurde, belegten de OZ-Bowlers bei 21 teilnehmenden Mannschaften, einen 8. und 13.Platz. Danke für Euren Einsatz!

Verdienter Sieger wurden mit Claudia Wunderlich und Thomas Kuhnert zwei Profis von den Dragon Strikers aus Chemnitz. Gratulation allen Platzierten.

 


Auswertung Gemischtes doppel 05.01.2014.
Adobe Acrobat Dokument 30.3 KB

Rückblick 2013

 

Auswertung OZ-Bowlers 2013

Auswertung OZ-Bowlers 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 295.3 KB

November  2013

Bowlingherbst Turnier im Olympia Riesa

 

Zum Doppelturnier im Olympia Riesa konnten die teilnehmenden OZ-Bowlers mit guten bzw. sehr guten Ergebnissen überzeugen. In der Einzelwertung belegte Frank Kührig den 23. Platz und Jochen Gärtner  den 9. Platz. In der Teamwertung wurden de OZ-Oldies Neunter. Noch besser war Bernd Zingler. Ein achter Platz in der Einzelwertung und gemeinsam mit seiner Frau Katrin Zingler, ein fünfter Platz in der Teamwertung sprechen für sich! Starke Leistung und Danke für Euren Einsatz.

Herbst Turnier 2013 Auswertung.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 200.9 KB

September  2013

OZ-Bowlers und Freunde
OZ-Bowlers und Freunde

 

OZ - Bowlers siegen in Markkleeberg

 

De OZ-Bowlers waren mit zwei Teams zum 4. Splitmasters open in Markkleeberg angetreten. Auf der schönen Bowlinganlage in der Städtelner Straße mussten von den neun anwesenden Mannschaften sechs Spiele absolviert werden. Da war nicht nur Präzision gefragt, sondern auch Ausdauer und Kondition. Und de OZ-Bowlers habe sich ganz beachtlich geschlagen und fast alle Preise abgeräumt. Neben dem Mannschaftssieg, belegte de Birgit Korittke den dritten Platz bei den Frauen und bester Spieler des Turnieres wurde der DJ. :-) Ganz starke Leistung von allen und Spaß hat es auch gemacht.

Endstand Splitmasters open 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 24.7 KB

Juli  2013

 

50. Splitmasters Sonntagsbowling

(DJ) Auf der Bowlinganlage in der Städtelner Straße in Markkleeberg fand am 21.04.2013 das 50. Splitmasters Sonntagsbowling statt. Mit Jochen Gärtner, Frank Kührig und Danilo John waren nur drei OZ Bowlers  vertreten, was aber der Spielfreude keinen Abbruch tat. Alle Teilnehmer mussten acht Runden absolvieren. Gespielt wurden zwei Spiele normal, einmal Tripple X und drei Spiele No Tap. Bei hochsommerlichen Temperaturen viel es nicht nur den anwesenden Kindern schwer sich zu konzentrieren und Leistungen zu bringen. Hinzu kam eine verhältnismäßig trockene Bowlingbahn. Einige Spieler hatten für diese Ölung halt das falsche Material mit oder fanden nicht die geeignete Spiellinie für sich. So sprang für de OZ Oldies Jochen Platz 17 und für Frank Platz 16 heraus. Nicht viel besser machte es DJ. In der Endabrechnung lag er nur auf Platz 6. Dennoch war es ein schönes und interessantes Turnier, da auch einige sehr gute Bowlingspieler aus der Sachsen- und Regionalliga  teilnahmen. Obendrein hat es auch noch allen Spaß gemacht und das ist ja auch mal was!

Auswertung Sonntagsbowling Juli 2013 50
Adobe Acrobat Dokument 86.4 KB

Riesaer Stadtmeisterschaft

 

Zeitgleich wurde im Olympia Sportzentrum die Riesaer Stadtmeisterschaft ausgetragen. Auch an diesem Turnier nahmen einige OZ Bowlers teil. Gespielt wurden acht Runder auf Pinergebniss.  Rainer Korittke belegte mit 107 Punkten und 1067 Pins den 16 Platz in der Endabrechnung. Etwas besser machte es de Birgit Korittke. Mit 94 Punkten und 1096 Pins erkämpfte sie einen beachtlichen 12 Platz.

Olympia 300.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.3 KB

Mai 2013

Bowling in Markkleeberg

Bowling in Markkleeberg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 97.2 KB

April 2013

Dass sich das Oschatzer 3 Bahnen Masters immer größerer Beliebtheit erfreut bekamen die Organisatoren Bogdan Musiol und Danilo John vom Gesundheits - und Bowlingcenter Balance schon bei den Anmeldungen der Teams zu spüren. Für dieses Turnier, welches zum zehnten Mal ausgetragen wird, gingen bis zum vergangenen Sonntag Rekordverdächtige 14 Mannschaftsmeldungen ein.

Da dieses jährlich durchgeführte Großturnier auf drei Bowlinganlagen (Riesa, Polkenberg, Oschatz) aber auf 12 Mannschaften begrenzt ist, heißt es jetzt für sieben Teams zittern. Neueinsteiger und nicht gesetzte Teams spielen im Gesundheits - und Bowlingcenter Balance eine Qualifikation. Gebowlt werden dazu drei Runden auf Pinergebnis.

 

Am kommenden Sonnabend 13:30 Uhr starten dann die ersten Qualifikationsspiele im Bowlingcenter Balance mit den Hullepins und den Unberechenbaren. Mittwoch, den10.4.2013 treffen die Oschatzer Speedbowler, The Pinbreakers 1und 2 aufeinander. Die Gemütlichen und OFC Balance 3 komplettieren dann das Teilnehmerfeld am 24. 4. 2013. Start ist dann jeweils 18 Uhr. Die fünf Pinbesten Teams der Qualifikation dürfen sich dann über einen Startplatz im Jubiläumsturnier freuen. Für Spannung ist also reichlich gesorgt.

Wer spannende Spiele und ehrgeizige Sportler sehen möchte, ist herzlich eingeladen.

 

 

Trainingsänderung im Balance ?

März 2013

Da bei einigen Spielern reges Interesse besteht, ihr Bowlingspiel zu verbessern, ist ein zweiter Trainingstag im Gesundheits und Bowlingcenter Balance in Planung. Das Training am Mittwoch ist weiterhin für die Spieler, die auf Pinergebnis und Rekorde aus sind. Für den zweiten Trainingstag ist angedacht, durch spezielle Übungen das Bowlingspiel und durch Vorträge das Bowlingwissen im Allgemeinen zu verbessern.

 

Wissen ist Voraussetzung für ein gutes und erfolgreiches Bowlingspiel..

Gern könnt ihr auch eigene Ideen und Vorschläge mit einbringen. Bei Interesse bitte bei mir melden. mfg DJ

Jahresrückblick 2012

Dezember 2012

OZ-Bowlers Rangliste 2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 215.1 KB

Weihnachtsturnier im Balance

Am 20.12 wurde das letzte Mittwochstraining kurzerhand zum 9 No Tape Turnier umfunktioniert. Elf Sportfreunde konnten sich mal so richtig austoben bzw. auch mal ein höheres Ergebnis spielen. Dachte man!? Gespielt wurden zwei Spiele No Tape und ein Spiel auf Ergebnis. Am Ende hat sich wieder einmal Enricos Weisheit bestätigt: Räumen ist die Seele des Spiels! Das heißt dann für viele Sportfreunde im neuen Jahr, üben, üben, üben.

    Name   
 Runde 1  Runde 2  Runde 3  gesamt
DJ 244 247 149 640
Katrin 163 197 159 519
Willy 172 172 161 505
Frank 173 196 136 505
Jens 193 133 174 500
Jan 138 162 150 450
Jochen 154 166 128 448
Birgit 168 120 157 445
Rainer 149 147 119 415
Kerstin 128 132 129 389
Siggi 97 116 85 298

Jahresrückblick 2011

November 2011

Mit neuer Verstärkung ins Jahr 2012

Vergangenen Mittwoch zum wöchentlichen Training im Fitness und Bowlingcenter Balance, konnten mit Cindy Korittke, Jens Kretzschmar und Jörn Venediger, die ersten neuen Mitglieder der OZ-Bowlers begrüßt werden.  Seit einigen Monaten kommen sie regelmäßig zum Training und geben ihr bestes, wobei nicht nur die Pinergebnisse zählen sondern auch das erlernen und verbessern  von Spieltechniken.  So war es nur eine Frage der Zeit wann diese drei engagierten Spieler mit in den Kreis der OZ Bowlers aufgenommen würden. Neues Shirt gibt’s dann im Dezember und dann hoffentlich auch mal ein Mannschaftsfoto!

Was wären wir nur ohne unsere Oldtimer

Wenn de OZ-Oldies einmal losgelassen werden, gibt es für Sie kein halten mehr. Denn nur so sind die guten Leistungen zu erklären, die beide im Olympia Sport und Freizeitzentrum in Riesa regelmäßig abliefern. Seit nunmehr drei Jahren mischen de Oldies die Ü 55 Liga kräftig auf und die Erfolge beider sprechen für sich. Gleich im Einstiegsjahr wurde Jochen Gärtner Gesamtsieger. Im darauf folgenden Jahr glänzte Frank Kührig als Einzelbester. In der abgelaufenen Saison lieferten sich beide Bowler bis zum letzten Spieltag ein Kopf an Kopf Rennen und am Ende hatte der Jochen wieder die Nase vorn. So ist dank Jochen und Frank der Wanderpokal seit 2009 fest in Oschatzer Hand.

Gratulation unseren Oldies. Ganz starke Leistung von Euch!!

April 2011

Das letzte Mal im Marocs Bowling

 

 

 

 

Am Sonnabend den 09.04.2011 trafen sich die OZ- Bowlers mit Freunden im Maroc’s Bowling in Meissen, um gemeinsam, noch einmal ein paar schöne Bowlingstunden zu genießen. Zum letzen mal hieß es dann Strike oder Spare, in unserem geliebten Bowlingcenter. Keiner konnte es glauben, dass diese Anlage geschlossen werden sollte und allen wurde es jetzt erst so richtig bewusst, dass man Abschied nehmen musste vom wohl besten und gemütlichsten Bowlingcenter in Sachsen. Trotz aller Wehmut gab aber jeder sein bestes und am Ende konnte der eine oder andere sogar noch seine persönlichen Bestleistungen verbessern. Mit einem reichlichen und schmackhaften Essen ließ man diesen schönen Nachmittag ausklingen. Dank an das gesamte Team vom Maroc’s, an Marcus Hellmer der lange Zeit für Turniere und Technik verantwortlich war und Carola Hellmer, die gute Fee hinter dem Tresen, die immer ein lächeln und einen flotten Spruch für die Gäste übrig hatte. Danke für tolle Bowlingabende, gut organisierte Turniere, spannende Spieltage im Ligabetrieb und viele schöne Erinnerungen.

 

 

 

Betrübt verließ man das Maroc’s in Richtung Oschatz. Schade um diese schöne Anlage, aber wer weiß wie es in den nächsten Wochen und Monaten weitergeht. Bekanntlich stirbt ja die Hoffnung zuletzt.

Nachtrag:

In der Nacht vom 11.4 auf den 12.4.11 ist das Marocs Bowling abgebrannt und der letzte Funken Hoffnung fiel den Flammen zum Opfer. Jedem Sportfreund blutet da das Herz. Was bleibt ist jetzt nur noch die Erinnerung und viele Fragen.